keyvisualkeyvisual
Beatmet
Neue Situation
Alltag
Krankheitsgeschichte
Häusliche...
Tagebuch
Erfahrungen...
Informatives...
Hilfsmittel Beatmung
Pflegezubehör Stoma
Weitere Hilfsmittel
Tracheotomie...
Kanüle / Maske
Früh genug beatmen
Interessante Dialoge
Patientenverfügung
Essenszubereitung
AUCH  BETROFFENE...
Joachim + Waltraut
Gerit Pitzinger
Angela Jansen
Desirée Werner
Franz-Josef Huainigg
Evelin Siska
Nina Dorizzi
Stefan Herrmann
Persönliches...
Für euch
Buchempfehlungen...
Zeitungsartikel...
Biografieversuche...
Fotos-Fotos-Fotos...
Lieblings...
LINKS...
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap


Besucher

 

Stefan Herrmann

Stefan Herrmann leidet an Duchenne - Muskeldystrophie.

Diese Erbkrankheit betrifft die gesamte Muskulatur, also auch die inneren Organe wie Herz und Lunge.

Weil irgendwann die Lungenfunktion nicht mehr ausreicht, hatten viele von der Krankheit Betroffene früher eine Lebenserwartung von kaum mehr als 20 Jahren.

Dank moderner Langzeitbeatmungsmethoden konnte die Lebenserwartung inzwischen verdoppelt werden.

Stefan Herrmann ist 1973 geboren und hat ein bewegtes Leben hinter sich. Da die Krankheit sich schleichend entwickelt, hat er viele verschiedene Phasen durchgemacht, von denen er in seinem Buch "Leben und Lieben mit einem Handicap" erzählt.

Das Buch ist ein engagierter und authentischer Bericht darüber, wie ein Mensch, seine Familie und sein Umfeld mit der schweren Erbkrankheit umgehen.

Und er schildert eindrucksvoll Stefans Liebe und Partnerschaft mit einer nichtbehinderten Frau.

   

 

Stefan Herrmann, Leben und Lieben mit einem Handicap

9,80 €

zu beziehen unter:

 

www.stherrmann.de

www.beatmet-zuhause-leben.de