keyvisualkeyvisual
Beatmet
Neue Situation
Alltag
Krankheitsgeschichte
Häusliche...
Tagebuch
Erfahrungen...
Informatives...
Hilfsmittel Beatmung
Pflegezubehör Stoma
Absaugkatheter
Absaughandschuhe
Schlitzkompressen
Kanülenhalteband
Pflegemittel
Tubus... / Filter
Sprechaufsatz
Weitere Hilfsmittel
Tracheotomie...
Kanüle / Maske
Früh genug beatmen
Interessante Dialoge
Patientenverfügung
Essenszubereitung
AUCH  BETROFFENE...
Persönliches...
Für euch
Buchempfehlungen...
Zeitungsartikel...
Biografieversuche...
Fotos-Fotos-Fotos...
Lieblings...
LINKS...
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap


Besucher

Pflegemittel zur Tracheotomapflege

Bei mir wird 1x täglich Stomapflege durchgeführt, bei Bedarf auch öfter.

Zur Desinfektion wird bei mir z. Zt. immer Betaisodona-Lösung verwand.

Es wird mit kleinen sterilen Watteträgern aufgetragen bzw. werden damit Sekretspuren abgenommen. Betaisodona reizt mich weniger als Octenisept, das ich aber auch ab und zu benutze.

Mit NaCl wird bei mir eigentlich nur der Bereich großflächig ums Stoma gereinigt.

Auf das Narbengewebe wird großflächig Bepanthen-Salbe mit einem großen sterilen Watteträger aufgetragen.

Die vorgefalzten Schlitzkompressen, mit dem Dreieck nach außen liegend, werden mit der Pinzette unter dem Kanülenhalteband durchgezogen.

Bei mir wird das Kanülenhalteband bei der Stomapflege nicht von der Kanüle gelöst.

zurück

Betaisodona-Lösung, Schlitzkom-pressen, große Taschenlampe zum Stellen, 10ml NaCl 0,9%, Wattepads, Pinzette, kleine Watteträger mit Betaisodona getränkt, großer Watteträger mit Bepanthen- Salbe, Stirnlampe, Watteträger im Vorrat
 

 
 

Nach der Stomapflege mit Betaisodona
www.beatmet-zuhause-leben.de